Ein Geruch von Angst

Bei Säugetieren und Insekten ist es wohl schon bekannt, dass Angst chemische Verbindungen freisetzt und von Artgenossen gerochen werden kann.

Nun haben spanische Biologen bei Vögeln speziell :”Blauracken”, ein ähnliches Verhalten beobachtet. Wenn die Nestlinge alleine im Nest sind und sie einer Berohung ausgesetzt werden, erbrechen sie eine Flüssigkeit die die Eltern vor dem betreten des Nestes warnt.

Mehr über diesen Artikel hier:

http://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Auch_Voegel_riechen_die_Angst1771015588336.html

 

Weiterführende Links zum Thema Angst und Geruch:

Beim Menschen: Mitleid entsteht in der Nase Geruch übermittelt Angstgefühl und löst empathische Reaktion aus

http://www.g-o.de/wissen-aktuell-10189-2009-07-14.html

Heterogener Krebs

Neue Erkenntinsse, bei der Bekämpfung gegen Krebs, haben Genetiker jetzt nachweisen können. Bei Gewebeproben von Zellen von ein und dem selbern Tumor wurden mehr genetische Unterschiede als Gemeinsamkeiten festgestellt. Dies ist vermutlich der Grund warum nach einer Chemotherapie immer noch Zellen überleben können.

Mehr zum Artikel hier:

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/krebszellen-unterscheiden-sich-stark-voneinander-die-vielen-facetten-des-tumors-1.1304406

Stammzellen können Eizellen produzieren

Zitat: “Bislang war man davon ausgegangen, dass Frauen keine neuen Eizellen produzieren können, während Männer ihren Spermienvorrat ständig auffrischen. Diese Lehrmeinung haben US-Wissenschaftler nun offenbar widerlegt.”

Mehr zum Artikel hier:

http://www.sueddeutsche.de/wissen/fortpflanzung-beim-menschen-vorrat-an-eizellen-doch-nicht-begrenzt-1.1294619

Männer sterben doch nicht aus

Die 46 Chromosomen die in den meisten Zellkernen vorkommen treten als Paar auf. Bei den Geschlechtschromosomen gibt es die Besonderheit, dass Frauen ein Paar X-Chromosomen (XX) haben und Männer ein X sowie das Y-Chromosom (XY). Alle männlichen Merkmale liegen auf diesen einen Y-Chromosom. Da letzteres aber nicht als Paar auftritt gab es Vermutungen, dass es im Laufe der Zeit zu einem Genverlust führen kann.

Aber auch ohne Kopie oder Gegenstück des Y-Chromosom wird es laut einer Erbgutanalyse keinen gravierenden Verlust von Erbgut geben.

Mehr zum Artikel hier:

 http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.genetik-erbgutanalyse:-maenner-sterben-wohl-nicht-aus.992e9b0a-59f2-44b1-8aa6-785e98795079.html

Gefaltete DNA Struktur gegen Krebszellen

Dieser Nanoroboter (2000 mal dünner als ein menschliches Haar) soll ähnlich wie weiße Blutkörperchen fungieren und an gewünschten Zellen (Beispiel: Krebszellen) andocken können. Dabei faltet sich das Gebilde auf und kann somit gezielt Medikamente oder andere Stoffe punktgenau absetzen.

Mehr zum Artikel hier:

http://www.welt.de/gesundheit/article13872163/DNA-Nanoroboter-greift-gezielt-Krebszellen-an.html

Anpassung an den Klimawandel

Schon vor 56 Millionen Jahren gab es eine Klimaerwärmung, diese lies damals Urpferde auf die Größe von Hauskatzen “schrumpfen”. Zu diesem Schluss kamen Forscher die fossile Funde dieser Pferde verglich.

Mehr zum Artikel hier:

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/palaeontologie/anpassung-an-klimawandel-erderwaermung-schrumpfte-ur-pferde-auf-katzengroesse_aid_717334.html

Krebs der Preis der Evolution

Warum wird Krebs nicht durch Selektion oder Evolution beseitigt? Ist der Krebs nicht der Preis das sich Zellen im Laufe der Erdgeschichte überhaupt verändern konnten? Wie konnten aus Einzellern so komplexe Wesen entstehen wie man Sie heute auf der Welt findet?


Mehr zum Artikel hier:

http://www.welt.de/wissenschaft/article1740255/Warum_laesst_sich_der_Krebs_nicht_besiegen.html

Speziell beim Hund:

“Der bislang einzige ansteckende Krebs überhaupt: Das „Sticker-Sarkom“ wird von Hund zu Hund beim Geschlechtsakt übertragen – durch genetisches Material, das gar nicht von dem übertragenden Tier stammt.”

http://de.wikipedia.org/wiki/Sticker-Sarkom

 


Weitere News zum Thema:

Zahl der Krebsfälle steigt lt. Robert-Koch-Institut:

http://nachrichten.rp-online.de/titelseite/zahl-der-krebsfaelle-steigt-1.2725612